Löschgruppenfahrzeug LF 20/16 (1/44)

Löschgruppenfahrzeug LF20 1/44
Löschgruppenfahrzeug LF20 1/44 der Abteilung Künzelsau
Fahrerseite
Heckansicht
Beifahrerseite
Innenraum
previous arrow
next arrow
 

Fahrzeugbeschreibung

Das Löschgruppenfahrzeug (kurz LF) dient als selbstständige Einheit bei der Bewältigung kleinerer Einsätze oder als Mitglied eines Zuges bei größeren Einsätzen. Es verfügt über eine umfangreiche und vielfältige feuerwehrtechnische Beladung, einen festverbauten Wassertank mit 2 000 Litern Fassungsvermögen sowie Allradantrieb.


Funkrufname

  • Florian Künzelsau 1/44

Standort und Besatzung

  • Feuerwache Künzelsau
  • 1/8

Ausrüstung

  • Text
LF20 Geräteraum G1
Geräteraum G1
LF20 Geräteraum G1 mit ausgezogenen Auszügen
Geräteraum G1 mit ausgezogenen Auszügen
LF20 Geräteraum G3
Geräteraum G3
LF20 Geräteraum GR mit Feuerlöschkreiselpumpe
Geräteraum GR mit Feuerlöschkreiselpumpe
LF20 Geräteraum G4
Geräteraum G4
LF20 Geräteraum G2
Geräteraum G2
LF20 Geräteraum G2 mit geöffneter Tür
Geräteraum G2 mit geöffneter Tür

Technische Daten

FahrgestellMercedes-Benz
TypAtego
AufbauZiegler
Baujahr2008
Leistung210 kW / 286 PS
Zulässige Gesamtmasse14 500 kg