JEDERZEIT FÜR SIE EINSATZBEREIT

„Retten, Löschen, Bergen, Schützen“ – Unter diesem Motto ist die Feuerwehr Künzelsau seit 1860 für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger im Einsatz.

Rund 250 ehrenamtliche Einsatzkräfte in neun Abteilungen sind bei Bedarf schnell für Sie da. Unsere Aufgaben umfassen neben dem Brandschutz auch die technische Hilfeleistung sowie die Rettung von Personen.


AKTUELLES


LETZTE EINSÄTZE

  • #66/24 04.06.24 14:30 Uhr Zufuhr Tierhebegeschirr, Pfedelbach
    Da in einer Tierarztpraxis in Pfedelbach ein Pferd nicht mehr selbstständig aufstehen konnte, wurde das Tierhebegeschirr der Feuerwehr Künzelsau angefordert. Ein Gerätewart der Künzelsauer Wehr führte dies zu und unterstützte beim Anlegen.
  • #65/24 03.06.24 16:01 Uhr Technische Hilfeleistung, Taläcker
    Ein Kind steckte auf den Taläckern mit seinem Finger in einem Spielgerät fest. Da es sich selbst nicht befreien und die Mutter auch nicht helfen konnte wurde die Feuerwehr alarmiert. Diese konnte das Kind aber schnell aus seiner misslichen Lage befreien.
  • #46/24 31.05.24 8:50 Uhr Brandmeldeanlage, Künzelsau
    Der Löschzug Künzelsau wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Stadtgebiet gerufen. Auslöser dafür waren Bauarbeiten. Ein Eingreifen Seitens der Feuerwehr war nicht erforderlich. Die Anlage wurde zurückgestellt und an den Betreiber übergeben.