JEDERZEIT FÜR SIE EINSATZBEREIT

„Retten, Löschen, Bergen, Schützen“ – Unter diesem Motto ist die Feuerwehr Künzelsau seit 1860 für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger im Einsatz.

Rund 250 ehrenamtliche Einsatzkräfte in neun Abteilungen sind bei Bedarf schnell für Sie da. Unsere Aufgaben umfassen neben dem Brandschutz auch die technische Hilfeleistung sowie die Rettung von Personen.


AKTUELLES


LETZTE EINSÄTZE

  • #64 19.05.22 20:51 Uhr Erdrutsch & Bäume auf Fahrbahn, Morsbach / Kocherstetten
    Nach einem Unwetter wurde die Kleineinsatzgruppe der FW Künzelsau alarmiert. Gemeldet war ein Erdrutsch und mehrere Bäume auf der Fahrbahn bei Morsbach. Nach Erkundung konnten aber nur zwei kleinere Bäume festgestellt werden, die in die Fahrbahn ragten. Diese konnten aber von Hand zur Seite gezogen werden. Von einem Erdrutsch war nichts zu sehen. Im Anschluss wurde noch ein weiterer Verbindungsweg zwischen Morsbach und Kocherstetten kontrolliert, wurde aber ebenfalls nichts festgestellt.
  • #62 18.05.22 10:00 Uhr Rückbau Ölschlängel, Belsenberg
    Die am 15.5. eingebrachten Ölschlängel in einem Bach in Belsenberg wurden nach Absprache mit der Kläranlage entfernt. Öl konnte nicht mehr festgestellt werden.
  • #61 16.05.22 9:07 Uhr Ausgelöster Heimrauchmelder, Künzelsau
    Zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in einem Mehrfamilienhaus in Künzelsau wurde der Löschzug der Abteilung Stadt alarmiert. Bei Eintreffen des Einsatzleiters war Brandgeruch wahrnehmbar. Durch Befragung vor Ort stellte sich heraus, dass die Bewohnerin mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht zu Hause sei. Während das zerstörungsfreie öffnen der Wohnungstür vorbereitet wurde kam die Bewohnerin nach Hause und öffnete diese. Die Wohnung war leicht verraucht. Ursache war vergessenes Essen auf dem Herd. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung und hat sie anschließend an die Eigentümerin übergeben.