#95 05.09.21 12:09 Uhr Brandmeldeanlage, Künzelsau

Die Feuerwehr Künzelsau wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Künzelsauer Altersruhesitz gerufen. Auslöser war vergessenes Essen auf dem Herd. Die Wohnung wurde durch die Feuerwehr quergelüftet, die Brandmeldeanlage zurückgesetzt und an den Betreiber übergeben.

#94 04.09.21 8:21 Eingeklemmte Person, Rüblingen

In einem Schotterwerk kam es zu einem Arbeitsunfall. Hierbei wurde eine Person zwischen einem Förderband und Maschinenteilen eingeklemmt. Für die Person kam leider jede Hilfe zu spät. Der Kommandowagen und der Rüstwagen der Feuerwehr Künzelsau unterstützten die Kupferzeller Kameraden bei der Bergung der Person. Die restlichen Künzelsauer Fahrzeuge konnten den Einsatz beenden. https://www.stimme.de/polizei/hohenlohe/toedlicher-arbeitsunfall-in-kupferzell;art1494,4528146

#93 03.09.21 17:32 Uhr Wohnungsbrand, Niedernhall

Die Feuerwehr Künzelsau wurde zur Überlandhilfe nach Niedernhall gerufen. Bei Eintreffen der Feuerwehr Niedernhall wurde ein Verrauchter Keller gemeldet. Der Rauch würde in die Wohnung ziehen. Personen seien keine in Gefahr. Nach dem der Keller begangen wurde, wurde die Feuerwehr Künzelsau um 17:55 Uhr aus dem Einsatz entlassen. Maßnahmen der FF Künzelsau waren keine erforderlich.

#92 01.09.21 16:43 Uhr Erkundung Ölspur, Kemmeten

Der Leitstelle wurde eine Ölspur am Ortseingang von Kemmeten gemeldet. Die Leitstelle hat um Erkundung gebeten. Die Feuerwache war von einem gerade zuvor beendeten Einsatz noch besetzt. Nach Erkundung und Absprache mit der Polizei vor Ort, waren keine Maßnahmen notwendig. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.

#89 21.08.21 15:48 Uhr Abgestürzte Person, Neufels

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde die Feuerwehr Künzelsau nach Neufels gerufen. Eine Person war ca. acht Meter einen Abhang hinab gestürzt. Die Feuerwehr schaffte über vier Steckleiterteile einen Zugang zu der Person. Nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde die Patientin mit der Schleifkorbtrage zum Rettungswagen transportiert.

#78 24.07.21 23:45 Uhr Wassereinbruch, Künzelsau

Um 23:45 Uhr wurde die Feuerwehr Künzelsau zum dritten Mal an diesem Tag alarmiert. Die Kleineinsatzgruppe wurde in eine Künzelsauer Tankstelle gerufen. Dort war nach einem Starkregen ein Dachablauf verstopft, weshalb das Wasser nicht ablaufen konnte und so durch die Decke ins Gebäude eindrang. Mittels Wasserschieber und einem Wassersauger wurde das Wasser aufgenommen und ins„#78 24.07.21 23:45 Uhr Wassereinbruch, Künzelsau“ weiterlesen

#77 24.07.21 22:00 Uhr Brandmeldeanlage, Künzelsau

Um 22:00 Uhr wurde der Löschzug Künzelsau zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Künzelsauer Seniorenwohnheim gerufen. Grund hierfür war Wasser, das nach einem Starkregenschauer ins Freischaltelement der Brandmeldeanlage eingedrungen war. Für die Feuerwehr war kein Eingreifen erforderlich. Die Anlage wurde zurückgestellt und an den Betreiber übergeben.

#75 24.07.21 8:58 Uhr Abgestürzte Person, Künzelsau

Der Rettungsdienst forderte den Rüstzug der Feuerwehr Künzelsau an. In einem ehemaligen Industriegebäude war eine Person ca. fünf Meter in die Tiefe gestürzt. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei der Rettung der Person aus dem Gebäude. Ein hinzugerufener Rettungshubschrauber flog den Patienten dann in eine Spezialklinik.