Verabschiedung in den Feuerwehr-Ruhestand

Verabschiedung von Wolfgang Hornung aus dem Aktiven Feuwehrdienst

Am Ostermontag den 05.04.2021 haben unser Stadtbrandmeister Thomas Böhret und der stellvertretende Abteilungskommandant Steffen Hornung unserem Gerätewart Wolfgang Hornung einen Überraschungsbesuch abgestattet. Grund war dessen 65. Geburtstag und die damit verbundene Verabschiedung aus dem aktiven Feuerwehrdienst in den „Feuerwehrruhestand“. Mit einem Geschenkkorb und dem dazu passenden Getränk und natürlich unter aktuellen Hygiene.- und Corona Bedingungen bedankten sich die Beiden bei Wolfgang. Beruflich wird uns aber Wolfgang noch bis Anfang 2022 als Gerätewart unterstützen.

Wir wünschen Wolfgang alles erdenklich Gute zum Geburtstag, viel Glück und Gesundheit. Außerdem möchten wir uns für seine unzähligen Dienst und Einsatzstunden bei ihm bedanken.