Einsätze > 2018

89

18-10-18 19:30

Ausleuchten Landeplatz

Künzelsau

Wegen einer Patientenverlegung wurde der SAR Hubschrauber der Bundeswehr angefordert. Die Feuerwehr leuchtete den Landeplatz auf den Wertwiesen aus. Da durch die lange Trockenheit die Staubentwicklung beim Landeanflug zu groß war musste der Hubschrauber auf den Kunstrasenplatz des Sportgeländes „Prübling“ ausweichen und dort landen.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit drei Fahrzeugen und zehn Mann

 

88

12-10-18 11:13

Unterstützung Rettungsdienst

Belsenberg

Nach einem Baustellenunfall forderte der Rettungsdienst die Drehleiter der Feuerwehr Künzelsau an. Ein Patient musste möglichst schonend gerettet werden. Aufgrund der örtlichen Begebenheiten konnte die Drehleiter aber nicht eingesetzt werden. Der Patient wurde mit der Schleifkorbtrage über das Gerüst und einen Steg aus Dielen auf ein Wiesenstück hinter dem Haus gerettet.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und fünf Mann

 

87

26-09-18 07:55

Verkehrsunfall

B19 Gewerbegebiet Waldenburg

Der Rüstzug der Feuerwehr Künzelsau, Abteilung Stadt und die Feuerwehr Kupferzell wurden zu einem Verkehrsunfall auf die B19 zwischen Gewerbegebiet Waldenburg und Autobahnanschlussstelle Kupferzell gerufen. An dem Unfall waren vier Fahrzeuge beteiligt. Eine Person musste von der Feuerwehr möglichst schonend aus dem Fahrzeug befreit werden. Der Vorausrüstwagen und der Rüstwagen der Feuerwehr Künzelsau stellten hierbei die Gerätschaften für die Kameraden aus Kupferzell.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit drei Fahrzeugen und 15 Mann

 

86

24-09-18 19:19

Verkehrsunfall

Mangoldsall

Der Rüstzug der Feuerwehr Künzelsau, Abteilung Stadt und die Feuerwehr Kupferzell wurden zu einem Verkehrsunfall bei Mangoldsall gerufen. Ein Fahrzeug kam in einer Linkskurve von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Die Feuerwehr Kupferzell übernahm die Bergung des Verunfallten. Der Rüstzug Künzelsau musste nicht mehr tätig werden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 16 Mann

 

85

23-09-18 19:46

Baum auf Radweg und Fahrbahn

Künzelsau

Nach dem Sturmtief Fabienne wurden Bäume entwurzelt und mussten beseitigt werden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit einem Fahrzeug und sechs Mann

 

84

23-09-18 19:45

Lose Blechfassade

Künzelsau

Nach dem Sturmtief Fabienne hatte sich an einem Gebäude die Blechfassade teilweise gelöst und musste über die Drehleiter wieder fixiert werden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und sechs Mann

 

83

23-09-18 19:10

Baum auf Fahrbahn

Morsbach / Künsbach

Nach dem Sturmtief Fabienne wurden Bäume entwurzelt und mussten beseitigt werden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und 7 Mann

 

82

23-09-18 18:55

Überflutete Straße

Morsbach

Nach einem kurzen Starkregen wurde in Morsbach eine Straße überflutet. Die Feuerwehr Künzelsau, Abteilung Morsbach reinigte die Einlaufschächte, damit das Wasser wieder abfliesen konnte.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau Abteilung Morsbach mit 16 Mann

 

81

23-09-18 18:45

Baum auf Fahrbahn

Mäusdorf / Nitzenhausen

Nach dem Sturmtief Fabienne wurden Bäume entwurzelt und mussten beseitigt werden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und sechs Mann

 

80

23-09-18 18:29

Baum auf Fahrbahn

Belsenberg

Nach dem Sturmtief Fabienne wurden Bäume entwurzelt und mussten beseitigt werden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und 7 Mann

 

79

23-09-18 18:27

Baum auf Fahrbahn

B19 Abzweig Ingelfingen

Nach dem Sturmtief Fabienne wurden Bäume entwurzelt und mussten beseitigt werden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und sechs Mann

 

78

23-09-18 18:15

Unterstützung Rettungsleitstelle

Gaisbach

Auf Grund mehrere wetterbedingter Feuerwehreinsätze wurde die Rettungsleistelle des Hohenlohekreises mit drei Mann der Leitstellengruppe verstärkt. Der hauptamtliche Disponent wurde bei der Notrufannahme, Alarmierung der Einsatzkräfte und weiteren Tätigkeiten unterstützt.

 

77

21-09-18 18:24

Baum auf Fahrbahn

Morsbach / Kocherstetten

Mit dem Alarmstichwort "Baum auf Fahrbahn!" wurde die Kleinscheife der Feuerwehr Künzelsau, Abt. Stadt, auf die L1045 zwischen Morsbach und Kocherstetten alarmiert. Die betroffene Stelle wurde abgesichert, der Windwurf beseitigt und am Straßenrand gelagert!

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit drei Fahrzeugen und sieben Mann

 

76

20-09-18 08:15

Abgestürzter Muldenkipper

Steinbruch Rüblingen

Der Rüstzug der Feuerwehr Künzelsau, Abteilung Stadt und die Feuerwehr Kupferzell wurden zu einem Arbeitsunfall in einen Steinbruch nahe Kupferzell alarmiert. Dort war ein Muldenkipper vom Fahrweg abgekommen und eine ca. 5 Meter hohe Böschung hinab gestürzt. Er überschlug sich und kam wieder auf den Rädern zum stehen. Der Fahrer wurde dabei verletzt und musste über die Rettungsplattform der Feuerwehr Künzelsau möglichst schonend gerettet werden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 16 Mann

 

75

13-09-18 20:43

Unterstützung durch GW-A

Sindringen

Der Gerätewagen „Atemschutz“ der Feuerwehr Künzelsau wurde nach Sindringen gerufen. Hier wurden die Kameraden aus Forchtenberg und Öhringen bei einem Wohnhausbrand unterstützt. Mit dem Gerätewagen „Transport“ wurden später die gebrauchten Atemschutzgeräte und Flaschen abgeholt. Insgesamt waren ca. 10 Atemschutzgeräte, 20 Masken und 70 Atemluftflaschen im Einsatz. Gegen 2.20 Uhr war für die Feuerwehr Künzelsau Einsatzende.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und sechs Mann

 

74

09-09-18 22:23

Absicherung Landeplatz

Künzelsau

Wegen einer Patientenverlegung in eine Spezialklinik wurde der Rettungshubschrauber „Christoph München“ angefordert. Die Feuerwehr leuchtete den Landeplatz auf den Wertwiesen aus und stellte den Brandschutz sicher.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und zehn Mann

 

73

08-09-18 22:51

Türöffnung

Taläcker

Zu einer Türöffnung wurde die Einzelfahrzeugschleife der Feuerwehr Künzelsau, Abteilung Stadt alarmiert. Die betroffene Wohnungstüre wurde geöffnet und die Wohnung der Polizei und dem Rettungsdienst übergeben.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und vier Mann

 

72

06-09-18 22:51

Brandmeldeanlage

Schloss Stetten

Erneut löste in einem Altersruhesitz die Brandmeldeanlage aus. Ein Grund dafür konnte wieder nicht festgestellt werden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit fünf Fahrzeugen und 26 Mann

 

71

05-09-18 19:59

Brandmeldeanlage

Schloss Stetten

In einem Altersruhesitz löste die Brandmeldeanlage aus. Ein Grund für das Auslösen konnte nicht festgestellt werden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit fünf Fahrzeugen und 26 Mann

 

70

05-09-18 17:03

Brandmeldeanlage

Schloss Stetten

In einem Altersruhesitz löste die Brandmeldeanlage aus. Ein Grund für das Auslösen konnte nicht festgestellt werden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit fünf Fahrzeugen und 26 Mann

 

69

01-09-18 12:14

Kleinbrand im Freien

Künzelsau

Neben einem Radweg bei Künzelsau wurde vermutlich noch nicht ganz erloschene Grillkohle mit Grüngut abgedeckt, welches sich dadurch entzündete. Der Brand wurde mit einem C-Rohr abgelöscht.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zei Fahrzeugen und neun Mann

 

68

29-08-18 19:00

Unterstützung Rettungsdienst

Crispenhofen

Nach einem medizinischen Notfall forderte der Rettungsdienst die Drehleiter der Feuerwehr Künzelsau, Abteilung Stadt an. Eine Person musste möglichst schonend gerettet werden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit drei Fahrzeugen und sechs Mann

 

66

29-08-18 15:13

Küchenbrand

Künzelsau

Der Löschzug der Feuerwehr Künzelsau, Abteilung Stadt wurde zu einem Küchenbrand in Künzelsau gerufen. Dieser konnte aber recht schnell abgearbeitet werden und war nach ca. 45 Minuten beendet.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 20 Mann

 

65

28-08-18 14:29

Flächenbrand

Künzelsau

Der Löschzug der Feuerwehr Künzelsau, Abteilung Stadt wurde zu einem Flächenbrand in Künzelsau gerufen. Betroffen war ein Wiesengrundstück in einer Waldlichtung auf ca. 50 x 70 Meter. Da sich das Feuer rasch ausbreitete und absehbar war, dass das Löschwasser nicht ausreicht, wurde ein drittes wasserführendes Fahrzeug und die Abteilung Gaisbach alarmiert. Nach ca. zwei Stunden war der Einsatz abgearbeitet.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit sechs Fahrzeugen und 30 Mann

 

64

23-08-18 19:57

Rauchentwicklung in Wohnung

Künzelsau

Wegen einer Rauchentwicklung in einer Wohnung in Künzelsau wurde die Abteilung Stadt der Feuerwehr Künzelsau alarmiert. Die Wohnung wurde von der Feuerwehr mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Nachdem kein Feuer erkennbar war, wurde die Wohnung noch vom Rauch befreit und wieder an die Besitzerin übergeben.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 20 Mann

 

63

22-08-18 12:26

Brandmeldeanlage

Künzelsau

Verkohltes Essen war der Grund für das Auslösen der Brandmeldeanlage eines Künzelsauer Industrieunternehmens. Der alarmierte Löschzug der Feuerwehr Künzelsau, Abteilung Stadt lüftete den betroffenen Bereich, setzte die Brandmeldeanlage zurück und konnte dann wieder abrücken.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit drei Fahrzeugen und 14 Mann

 

Einsätze 1 bis 26 von 26

Page 1