Einsätze > 2020

26

31-03-20 13:51

Brandmeldeanlage

Künzelsau

Zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Stadtgebiet wurde der Löschzug Künzelsau, Abteilung Stadt alarmiert. Grund für das Auslösen waren Reinigungsarbeiten. Ein Eingreifen Seitens der Feuerwehr war nicht erforderlich.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit fünf Fahrzeugen und 21 Mann

 

25

23-03-20 05:55

Verkehrsunfall

Criesbach

Der Rüstzug Künzelsau und die Feuerwehr Ingelfingen wurden zu einem Verkehrsunfall nach Criesbach alarmiert. Im Kreuzungsbereich an der Criesbacher Kocherbrücke kam es zum Zusammenstoß dreier Fahrzeuge, wobei eins davon von der Fahrbahn abkam und in den Kocher stürzte. Als die ersten Kräfte am Einsatzort eintrafen, waren keine Personen mehr in den Fahrzeugen eingeschlossen. Sie konnten bereits von Passanten befreit werden. Da die Strömung im Kocher zu stark war, wurden nach Absprache mit dem Einsatzleiter die Taucher der Berufsfeuerwehr Heilbronn alarmiert. Die Feuerwehr Ingelfingen unterstützte bei der Bergung des PKW, sicherte die Unfallstelle ab und nahm auslaufende Flüssigkeiten auf. Die Feuerwehr Künzelsau konnte sich aus dem Einsatz herauslösen.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit drei Fahrzeugen und 15 Mann

 

24

16-03-20 04:10

Hüttenbrand

Taläcker

Die Kleineinsatzgruppe der Feuerwehr Künzelsau wurde zu einem Hüttenbrand auf die Taläcker alarmiert. Bei Eintreffen des Einsatzleiters stand bereits eine Gartenhütte in Vollbrand. Außerdem griffen die Flammen schon auf eine davorstehende Garage über. Umgehend erhöhte der Einsatzleiter auf Zugalarm und forderte die Drehleiter und ein Tanklöschfahrzeug nach. Mit zwei Atemschutztrupps und zwei C-Rohren wurde der Brand bekämpft. Außerdem wurde über die Drehleiter mittels Einreißhaken das Dach geöffnet und mit einem weiteren C-Rohr abgelöscht. Ein Schuppen und zwei Hundezwinger auf dem Nachbargrundstück sowie das Wohnhaus konnten gerettet werden. Die Gartenhütte brannte jedoch fast vollständig nieder, bei der Garage wurden Dach und Zwischendecke zerstört.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit fünf Fahrzeugen und 21 Mann

 

23

14-03-20 16:15

Essen auf Herd

Künzelsau

Angebranntes Essen auf einem Herd war der Auslöser für einen Feuerwehreinsatz im Künzelsauer Stadtgebiet. Die Bewohner bemerkten dies aber noch rechtzeitig und konnten den Topf von der Kochstelle nehmen. Für die Feuerwehr war kein Eingreifen erforderlich.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit drei Fahrzeugen und 11 Mann

 

22

21-02-20 14:00

Brandmeldeanlage

Künzelsau

In einem Künzelsauer Restaurant löste durch Wasserdampf die Brandmeldeanlage aus. Ein Eingreifen seitens der Feuerwehr war nicht erforderlich.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit fünf Fahrzeugen und 21 Mann

 

21

18-02-20 13:24

Brand Landwirtschaftliches Anwesen

Eckhartsweiler

Die Feuerwehr Öhringen wurde zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens gerufen. Zur Unterstützung forderten sie den Gerätewagen Atemschutz der Feuerwehr Künzelsau an. Um die Schwarz-Weiß-Trennung aufrecht zu erhalten, wurde der Gerätewagen Transport für den Rücktransport gebrauchter Atemschutzgeräte nachgefordert.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit drei Fahrzeugen und sechs Mann

 

20

11-02-20 21:59

Baum auf Fahrbahn

Kocherstetten / Vogelsberg

Ein umgestürzter Baum versperrte den Gemeindeverbindungsweg zwischen Kocherstetten und Vogelsberg. Die Abteilung Kocherstetten zersägte den Baum und lagerte ihn am Straßenrand.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit einem Fahrzeug und sechs Mann

 

16

10-02-20 07:40

Bäume auf Fahrbahn

Kocherstetten / Mäusdorf

Nach dem Sturmtief Sabine versperrten mehrere Bäume die Straße zwischen Kocherstetten und Mäusdorf. Der Rüstzug der Abteilung Stadt zersägte den Windwurf und lagerte ihn am Straßenrand.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 13 Mann

 

17

10-02-20 07:40

Baum auf Fahrbahn

Mäusdorf

Am Ortseingang von Mäusdorf versperrte ein umgekippter Baum die Fahrbahn. Die Besatzung des LF 20/16 zersägte den Baum und lagerte ihn am Straßenrand.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und sieben Mann

 

15

10-02-20 07:28

Baum auf Fahrbahn

Vogelsberg / Kocherstetten

Ein umgestürzter Baum versperrte den Gemeindeverbindungsweg zwischen Kocherstetten und Vogelsberg. Die Abteilung Kocherstetten zersägte den Baum und lagerte ihn am Straßenrand.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und 7 Mann

 

18

10-02-20 06:14

Verstärkung Rettungsleitstelle

Gaisbach

Wegen erhöhter Anzahl an Notrufen und Einsatzaufkommen aufgrund des Sturmtiefs Sabine, unterstützten drei Mann der Feuerwehr Künzelsau das Leitstellenpersonal.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit drei Mann

 

19

10-02-20 03:00

Bereitstellung Funker Einsatzstab LRA

Künzelsau

Der Kreisbrandmeister forderte zur Unterstützung des Feuerwehrführungsstabs für Sturm "Sabine" zwei Funker und den Kommandanten der FF Künzelsau an.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit drei Mann

 

14

09-02-20 03:29

Brandmeldeanlage

Künzelsau

In einem Künzelsauer Industrieunternehmen löste eine CO2-Löschanlage aus. Nach Erkundung konnte kein Grund für das Auslösen festgestellt werden. Die Alage wurde an den Hausmeister des Betreibers übergeben.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit fünf Fahrzeugen und 21 Mann

 

13

05-02-20 07:59

Zubringer Kreisbrandmeister

BAB 6 Bretzfeld / Kreuz Weinsberg

Ein Kamerad der Feuerwehr Künzelsau fuhr den Kreisbrandmeister vom Landratsamt zu einem Verkehrsunfall auf die BAB 6 zwischen Bretzfeld und dem Kreuz Weinsberg.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit einem Fahrzeug und einem Mann

 

12

04-02-20 08:22

Wasser in Keller

Mäusdorf

In Folge starker Niederschläge und einer in die Kanalisation eingewachsene Wurzel wurde der Keller eines Geflügelhofes überflutet. Die Feuerwehr pumpte die verstopfte Kanalisation aus. Da sich in dem Keller auch mehrere Heizöltanks befanden, wurde im Anschluss das Öl-Wasser-Gemisch von einer Spezialfirma aufgenommen und fachgerecht entsorgt.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und drei Mann + Abteilung Mäusdorf

 

11

03-02-20 04:59

Unterstützung Rettungsdienst

Hesselbronn

Der Rettungsdienst forderte zur Unterstützung die Feuerwehr Künzelsau an. Ein Patient musste möglichst schonend über die Drehleiter gerettet werden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit drei Fahrzeugen und sechs Mann

 

Einsätze 1 bis 16 von 16

Page 1