Einsätze > 2019 > März

Einsätze im März

13

04-03-19 16:57

Baum auf Oberleitung

Weißbach

Wegen eines Baumes, der in eine Oberleitung gestürzt war, wurde die Kleinschleife der Feuerwehr Künzelsau und die Feuerwehr Weißbach alarmiert. Für die Kräfte aus Künzelsau war jedoch kein Einsatz erforderlich. Die Kameraden aus Weißbach informierten den Netzbetreiber und zersägten nach Freischaltung der Leitung den Baum.

Vor Ort:


Feuerwehr Künzelsau mit einem Fahrzeug und drei Mann

 

16

09-03-19 18:00

Abbau Hochwasserschutzwand

Morsbach

Die vom 13.01.2019 aufgebaute Hochwasserschutzwand wurde nach Rücksprache mit dem Kommandanten abgebaut. Dabei wurden die Dichtungen mit Silikon sowie die Schrauben mit Schmiermittel bearbeitet und gewartet.

Vor Ort:


Feuerwehr Künzelsau Abteilung Morsbach mit 12 Mann

 

14

10-03-19 13:06

Baum auf Fahrbahn

Künzelsau

Die Kleinschleife der Feuerwehr Künzelsau wurde zu einem auf die B19 gestürzten Baum zwischen Künzelsau und Belsenberg gerufen. Die betroffene Stelle wurde abgesichert, der Windwurf beseitigt und am Straßenrand gelagert. Anschließend wurden über die Drehleiter noch einzelne größere Äste am noch stehenden Teil des Baumes abgesägt. Sie drohten ebenfalls auf die Fahrbahn zu stürzen.

Vor Ort:


Feuerwehr Künzelsau mit fünf Fahrzeugen und 14 Mann

 

15

10-03-19 14:47

Baum auf Fahrbahn

Kocherstetten / Mäusdorf

Zwischen Kocherstetten und Mäusdorf war die Fahrbahn durch einen umgestürzten Baum blockiert. Der Baum wurde durch die Abteilung Kocherstetten beseitigt. Mehrere Äste drohten auf die Fahrbahn zu stürzten. Mit Unterstützung der Drehleiter der Abteilung Künzelsau wurden diese Äste beseitigt.

Vor Ort:


Feuerwehr Künzelsau mit drei Fahrzeugen und zehn Mann

 

17

15-03-19 08:26

Arbeitsunfall auf Baustelle

Gaisbach

Die Feuerwehr Künzelsau wurde zu einem Arbeitsunfall nach Gaisbach gerufen. Ein Arbeiter war auf einer Baustelle in eine Grube gestürzt und unter Baumaterial begraben. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei der Rettung der Person und später bei der Umlagerung auf die Hubschraubertrage. Der Rettungshubschrauber „Christoph 18“ aus Ochsenfurt flog den Patienten in eine Spezialklinik.

Vor Ort:


Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 17 Mann

 

18

29-03-19 21:12

Unterstützung Rettungsdienst

Niedernhall

Das Rote Kreuz forderte zur Rettung einer Person, die Drehleiter der Feuerwehr Künzelsau an.

Vor Ort:


Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und fünf Mann

 

19

30-03-19 03:14

Brandmeldeanlage Bergbahn

Künzelsau

Durch einen mutwillig eingeschlagenen Handmelder löste die Brandmeldeanlage der Bergbahn aus. Ein Eingreifen Seitens der Feuerwehr war nicht nötig.

Vor Ort:


Feuerwehr Künzelsau mit fünf Fahrzeugen und 21 Mann

 

Einsätze 1 bis 7 von 7

Page 1