Einsätze > 2018

75

13-09-18 20:43

Unterstützung durch GW-A

Sindringen

Der Gerätewagen „Atemschutz“ der Feuerwehr Künzelsau wurde nach Sindringen gerufen. Hier wurden die Kameraden aus Forchtenberg und Öhringen bei einem Wohnhausbrand unterstützt. Mit dem Gerätewagen „Transport“ wurden später die gebrauchten Atemschutzgeräte und Flaschen abgeholt. Insgesamt waren ca. 10 Atemschutzgeräte, 20 Masken und 70 Atemluftflaschen im Einsatz. Gegen 2.20 Uhr war für die Feuerwehr Künzelsau Einsatzende.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und sechs Mann

 

74

09-09-18 22:23

Absicherung Landeplatz

Künzelsau

Wegen einer Patientenverlegung in eine Spezialklinik wurde der Rettungshubschrauber „Christoph München“ angefordert. Die Feuerwehr leuchtete den Landeplatz auf den Wertwiesen aus und stellte den Brandschutz sicher.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und zehn Mann

 

73

08-09-18 22:51

Türöffnung

Taläcker

Zu einer Türöffnung wurde die Einzelfahrzeugschleife der Feuerwehr Künzelsau, Abteilung Stadt alarmiert. Die betroffene Wohnungstüre wurde geöffnet und die Wohnung der Polizei und dem Rettungsdienst übergeben.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und vier Mann

 

72

06-09-18 22:51

Brandmeldeanlage

Schloss Stetten

Erneut löste in einem Altersruhesitz die Brandmeldeanlage aus. Ein Grund dafür konnte wieder nicht festgestellt werden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit fünf Fahrzeugen und 26 Mann

 

71

05-09-18 19:59

Brandmeldeanlage

Schloss Stetten

In einem Altersruhesitz löste die Brandmeldeanlage aus. Ein Grund für das Auslösen konnte nicht festgestellt werden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit fünf Fahrzeugen und 26 Mann

 

70

05-09-18 17:03

Brandmeldeanlage

Schloss Stetten

In einem Altersruhesitz löste die Brandmeldeanlage aus. Ein Grund für das Auslösen konnte nicht festgestellt werden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit fünf Fahrzeugen und 26 Mann

 

69

01-09-18 12:14

Kleinbrand im Freien

Künzelsau

Neben einem Radweg bei Künzelsau wurde vermutlich noch nicht ganz erloschene Grillkohle mit Grüngut abgedeckt, welches sich dadurch entzündete. Der Brand wurde mit einem C-Rohr abgelöscht.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zei Fahrzeugen und neun Mann

 

68

29-08-18 19:00

Unterstützung Rettungsdienst

Crispenhofen

Nach einem medizinischen Notfall forderte der Rettungsdienst die Drehleiter der Feuerwehr Künzelsau, Abteilung Stadt an. Eine Person musste möglichst schonend gerettet werden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit drei Fahrzeugen und sechs Mann

 

66

29-08-18 15:13

Küchenbrand

Künzelsau

Der Löschzug der Feuerwehr Künzelsau, Abteilung Stadt wurde zu einem Küchenbrand in Künzelsau gerufen. Dieser konnte aber recht schnell abgearbeitet werden und war nach ca. 45 Minuten beendet.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 20 Mann

 

65

28-08-18 14:29

Flächenbrand

Künzelsau

Der Löschzug der Feuerwehr Künzelsau, Abteilung Stadt wurde zu einem Flächenbrand in Künzelsau gerufen. Betroffen war ein Wiesengrundstück in einer Waldlichtung auf ca. 50 x 70 Meter. Da sich das Feuer rasch ausbreitete und absehbar war, dass das Löschwasser nicht ausreicht, wurde ein drittes wasserführendes Fahrzeug und die Abteilung Gaisbach alarmiert. Nach ca. zwei Stunden war der Einsatz abgearbeitet.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit sechs Fahrzeugen und 30 Mann

 

64

23-08-18 19:57

Rauchentwicklung in Wohnung

Künzelsau

Wegen einer Rauchentwicklung in einer Wohnung in Künzelsau wurde die Abteilung Stadt der Feuerwehr Künzelsau alarmiert. Die Wohnung wurde von der Feuerwehr mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Nachdem kein Feuer erkennbar war, wurde die Wohnung noch vom Rauch befreit und wieder an die Besitzerin übergeben.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 20 Mann

 

63

22-08-18 12:26

Brandmeldeanlage

Künzelsau

Verkohltes Essen war der Grund für das Auslösen der Brandmeldeanlage eines Künzelsauer Industrieunternehmens. Der alarmierte Löschzug der Feuerwehr Künzelsau, Abteilung Stadt lüftete den betroffenen Bereich, setzte die Brandmeldeanlage zurück und konnte dann wieder abrücken.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit drei Fahrzeugen und 14 Mann

 

62

19-08-18 10:50

Folgeeinsatz

Amrichshausen

Da es in dem Keller wieder etwas schwehlte, in dem es am Morgen gebrannt hatte, wurde der Gesamtkommandant der Feuerwehr Künzelsau von der Rettungsleitstelle verständigt. Dieser alarmierte per Telefon noch vier Kameraden der Abteilung Amrichshausen um den betroffenen Bereich nachzulöschen.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit einem Fahrzeug und fünf Mann

 

61

19-08-18 04:24

Kellerbrand

Amrichshausen

Ein technischer Defekt war vermutlich der Auslöser für einen Kellerbrand in Amrichshausen. Der Löschzug der Feuerwehr Künzelsau, Abteilung Stadt und die Abteilung Amrichshausen hatten den Brand jedoch schnell unter Kontrolle und abgelöscht. Nachdem das Haus noch ausreichend belüftet war, konnte der Einsatz gegen 5.45 Uhr beendet werden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit fünf Fahrzeugen und 21 Mann + Abteilung Amrichshausen

 

60

08-08-18 19:38

Brandmeldeanlage

Künzelsau

Durch einen Versuch mit einer Nebelmaschine löste in einem Künzelsauer Industrieunternehmen die Brandmeldeanlage aus. Ein Eingreifen Seitens der Feuerwehr war nicht nötig.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und drei Mann

 

59

02-08-18 22:51

Baum auf Straße

Künzelsau

Mit dem Alarmstichwort "Baum auf Fahrbahn!" wurde die Kleinscheife der Feuerwehr Künzelsau, Abt. Stadt, auf die B19 zwischen Künzelsau und Gaisbach alarmiert. Die betroffene Stelle wurde abgesichert, der Windwurf beseitigt und am Straßenrand gelagert!

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 14 Mann

 

58

02-08-18 03:06

Brandmeldeanlage

Schloss Stetten

Der Löschzug der Feuerwehr Künzelsau, Abteilung Stadt und die Abteilung Kocherstetten wurden nach Schloss Stetten in einen Altersruhesitz gerufen. Auslöser war vermutlich ein Blitzeinschlag in die Brandmeldeanlage. Nach kurzer Erkundung des Zugführers, konnte der Einsatz abgebrochen werden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit sechs Fahrzeugen und 27 Mann

 

57

31-07-18 16:23

Brandmeldeanlage

Künzelsau

Der Löschzug der Feuerwehr Künzelsau, Abteilung Stadt wurde in ein Künzelsauer Altenwohnheim gerufen. Dort hatte ein Rauchmelder im Küchenbereich ausgelöst. Grund hierfür war angebranntes Essen auf dem Herd. Ein Eingreifen Seitens der Feuerwehr war nicht nötig.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit fünf Fahrzeugen und 20 Mann

 

56

28-07-18 16:27

Baum auf Radweg

Künzelsau

Auf den Radweg zwischen Künzelsau und Künsbach war ein Baum gestürzt, weshalb die Rettungsleitstelle die Einzelfahrzeugschleife der Feuerwehr Künzelsau alarmierte. Die Besatzung des Rüstwagens beseitigte den Windwurf und lagerte ihn am Wegrand.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit einem Fahrzeug und drei Mann

 

55

27-07-18 17:05

Kleinbrand im Freien

Mäusdorf

Mit dem Alarmstichwort "Kleinbrand im Freien" wurde die Löschgruppe der Feuerwehr Künzelsau Abteilung Stadt nach Mäusdorf alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass dort ein Misthaufen brannte. Dieser wurde von der Besatzung des LF 20/16 abgelöscht. Um mehr Wasser vor Ort zu haben wurde noch ein Tanklöschfahrzeug nachgefordert.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 14 Mann

 

Einsätze 1 bis 20 von 20

Page 1