31.10.20 17:32 Alter: 25 days

Neues Tragkraftspritzenfahrzeug Abteilung Nitzenhausen

Kategorie: Gesamt

 

Am vergangenen Montag wurde das neue Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W) der Abteilung Nitzenhausen beim Hersteller abgeholt. Das Fahrzeug wurde Anfang 2019 bei der Firma Ziegler beauftragt und am Standort Mühlau bei Chemnitz gefertigt. Die Fahrzeugbeladung lieferte die Firma Barth aus Fellbach. Aktuell macht sich die Mannschaft der Abteilung Nitzenhausen, unter Einhaltung der Hygienevorgaben für den Übungsbetrieb, mit dem neuen Fahrzeug vertraut.

 

Im Laufe der nächsten Woche soll das Fahrzeug dann in den Einsatzdienst gehen. Hauptaufgaben dieses Fahrzeuges sind die Brandbekämpfung und die einfache technische Hilfeleistung. Zur Beladung zählen unter anderem Atemschutzgeräte, ein 1000 Liter fassender Löschwassertank, Stromerzeuger, Beleuchtungssatz, eine Motorkettensäge, Wassersauger und eine Schmutzwasserpumpe. Zur ausreichenden Beleuchtung einer Einsatzstelle ist das Fahrzeug mit einem Lichtmast ausgestattet.

 

Das TSF-W löst ein mittlerweile 38 Jahre altes Löschgruppenfahrzeug (LF 8) ab. Zwei baugleiche Fahrzeuge werden für die Abteilungen Amrichshausen und Kocherstetten beschafft. Mit einer Lieferung wird Ende 2021 gerechnet.

 

Die Abteilung Nitzenhausen besteht aus 28 Feuerwehrangehörigen. Weitere Verstärkung ist jederzeit willkommen.